Was macht eigentlich eine Verfahrenslotsin?

Die Verfahrenslotsin, Frau Gerstacker mit ihrer Kollegin Frau Tauber am Landratsamt Nürnberger Land, bieten eine kostenlose inklusive Beratung für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige bis 27 Jahren mit einer bestehenden oder drohenden Behinderung.

Des Weiteren hat das Kinder- und Jugendstärkungsgesetz die Zusammenführung der Zuständigkeit für die Gewährung von Leistungen der Eingliederungshilfe für junge Menschen mit und ohne Behinderung (ab 2028) in der Kinder- und Jugendhilfe geplant, auch bei dieser Umsetzung sollen Verfahrenslots*innen unterstützend tätig werden.

Am „Arbeitskreis Kita in der Lernwirkstatt“ werden Frau Gerstacker und Frau Tauber über ihre Arbeit berichten und informieren und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Mittwoch, 26. Juni 2024

Uhrzeit

15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Lernwirkstatt Inklusion
Hermann-Oberth-Straße 6, 90537 Feucht

Referenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert